Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Bärtling

Bärtling

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
mnd. bertlink 
Laienbruder 
  • [vgl.] perting 
    1384 SteirLArch. nr. 3510
  • mit den anderen hoch maleficischen sachen, welche poenam capitis uf sich traͤgen, habe kloster [Ebrach] verschiener zeit dieselbe entweder ausgelassen oder durch die pertlinge hencken oder richten lassen
    1557 Hirsch,Klosterimmunität 184 Anm. 1
  • dass sie unter ihren des Cistertienser-Ordens layen und bruͤdern, diebshenker und scharfrichter gehalten, welche sie baͤrtlinge genannt, welche die von ihnen beschuldigte ohne einig vorgehend urthel und recht mitleib- und lebens straffe belegen muͤßen
    1793 Weinart I 501
  • Schiller-Lübben I 254
unter Ausschluss der Schreibform(en):