Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Bannmarkt

Bannmarkt

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
pon-, pa(e)n-, poen- 

I Markt, den eine Gemeinde mit eigener Gerichtsbarkeit abhält

II Marktflecken mit Banngerichtsbarkeit
  • 1299 PassauStR. 175
  • 1416 MBoica XII 217
  • ein panmarkt, da man das lantgericht besizt mit unterschaid um erb und eigen, halsgericht, das ander zu richten hat der probst dem muͤß der lantrichter den stab ubergeben an der schran
    15. Jh. Geiselhering/Rockinger
  • 1565 ÖW. I 404
  • NÖsterr./ÖW. XI 613