Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Lesemeister

Lesemeister

, m.


I Lehrer an einem Kloster, Universität od. Elementarschule
II in Österreich Aufseher bei der Weinlese
  • sollen auch die lehner dem leßmaister ... für alle mal zwelf schilling phening geben
    1340 NÖsterr./ÖW. VIII 898
  • wann meins herren lesmaister chumbt auf das aigen und wil meinem herrn sein wein vessen, und in welhem veld er haizzet anfahen ze lesen, da ist es allen den erlaubt die darinne habent ze lesen
    1427 NÖsterr./ÖW. VIII 968
  • Anf. 16. Jh. NÖsterr./ÖW. IX 54
  • 1577 NÖsterr./ÖW. VIII 208
  • 1648 NÖsterr./ÖW. VII 188
  • 1670 NÖsterr./ÖW. VII 673
unter Ausschluss der Schreibform(en):